Kieferorthopädie


Die Erkennung, Verhütung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen sind die zentralen Aufgaben im Bereich der Kieferorthopädie.

Ein ästhetisch schönes, gesundes und funktional einwandfreies Kauorgan ist das Ziel und ihr Weg zurück zur eigentlichen Natur. Daher könnte man auch sagen: „Von Natur aus sind die Menschen fast gleich, erst die Gewohnheiten entfernen sie von ihrem eigentlichen körperlichen Wohlbefinden.“ Daher werden einfache Apperaturen wie Retainerspangen, Positioner und Dehnplatten im Labor Greulich selbst gefertigt. Aber auch Clear Aligner Schienen - die unsichtbare Alternative zur festen Zahnspange, die eine Korrektur von Zahnfehlstellungen ohne ästhetische Einbußen während der Behandlungsphase ermöglicht und sich auch in der erwachsenen Kieferorthopädie sehr bewährt hat .

Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander.
Konfuzius

Die Leistungen im Überblick:

Clear Aligner

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen ohne ästhetische Einbußen hat sich in den letzten Jahren auch in der Erwachsenenbehandlung mittels hochwertiger transparenter Schienen zu einem wichtigen Therapiebereich in der Kieferorthopädie entwickelt und bewährt. Clear Aligner sind hier eine unsichtbare Alternative zur festen, aus Metalldrähten bestehenden Zahnspange.

Die Positionsveränderung der Zähne erfolgt mittels artikulierten Gipsmodellen und einer computergestützten Technologie. Ein sehr großer Vorteil - die Zähne werden damit schonend, aber sehr effektiv korrigiert.

Vorher

Nachher

Retainerspangen

Retainerspangen werden im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung nach einer festen Zahnspange eingesetzt. Durch den Retainer können sich Kieferknochen und die neu positionierten Zahn und dessen Zahnwurzel besser an die neue Position gewöhnen, werden so in ihrer neuen Position fixiert und gefestigt. Es gibt Retainerspangen, als Klammergerät oder auch als unsichtbare Schiene, welche je nach medizinischer Beurteilung und Behandlungsbedarf angefertigt und getragen werden muss.

Retainerspange | Retainerschiene

Positioner

Beim Positioner handelt es sich um ein Präzisionsgerät, welches für die optimale Feineinstellung der Zähne in Abhängigkeit der Kieferrelation also der Lagebeziehung der beiden Kiefer zueinander, sorgt. Der Positioner umfasst alle Zähne in ihrer am Modell optimierten Position und fixiert Ober- und Unterkiefer miteinander, mit dem Zahnbewegungen in alle drei Ebenen des Raumes durchgeführt werden können. Hierdurch wird ermöglicht, die Zähne während der Schlussphase (Festigungsphase) einer kieferorthopädischen Behandlung, in der die Zähne noch Lockerungsgrade aufweisen, in eine ideale Stellung zu bringen.

Positioner

Positioner in Gipsform

Dehnplatten

Mit Hilfe von Dehnplatten (Schwarz´sche Platte) kann ein Engstand des Kiefers in transversalen oder sagittalen Richtungen erweitert und somit der Zahnbogen erweitert oder gedehnt werden. Durch die permanente reziproke Kraft, den die Dehnplatte ausübt, wird der Zahnbogen regelrecht geweitet, gedehnt und auch die Zähne können so in eine neue Positionen gebracht werden. Es gibt verschiedene Formen von Dehnplatten - einfach oder mehrfach geteilt - die je nach Behandlungsbedarf eingesetzt werden.

Für ein optimales Ergebnis sollte die Dehnplatte am besten bis zu 18 Stunden pro Tag getragen werden. Eine regelmäßige Kontrolle und Nachjustierung der Verstellschrauben ist dabei Pflicht.

Dehnplatte

Kieferorthopäde

WEITERE INFORMATIONEN


Mehr zur Korrektur von Zahnfehlstellungen mit Clear Aligner erfahren Sie auf der Website von SCHEU-DENTAL.

Mehr erfahren